EPS Kompakt

Meilensteine in der zeitlichen Entwicklung und Informationen zur Technik

Zeitliche Entwicklung

2001: Beginn der Planungen
2003: Zusage der Förderung durch den Freistaat Bayern
12. Oktober 2006: Genehmigung der Förderung durch die EU-Kommission
14. September 2007: Baubeginn
Mai 2012: Fertigstellung
Juli 2012: Aufnahme des Probebetriebs
Juni 2013: Aufnahme des Regelbetriebs 

Technik

Baubeginn: Spatenstich September 2007
Fertigstellung: Letzte Bauarbeiten Mai 2012
Erstmalige Befüllung mit Ethylen: Juli 2012, anschließend Probebetrieb
Inbetriebnahme: Regelmäßiger Förderbetrieb Sommer 2013
Technische Einrichtungen: Zwei Verdichter-Stationen auf dem Gelände von BASF in Ludwigshafen und Basell in Münchsmünster
Streckenabsperrstationen: 24
Länge: 370 Kilometer
Rohrdurchmesser: 25 Zentimeter
Material: Stahl mit Kunststoffummantelung
Wand-Dicke: 7,1 Millimeter
Verlegungstiefe: Mindestens 1 Meter unter Erdoberfläche
Schutzstreifen: Jeweils 3 Meter links und rechts der Leitungsachse, Überlappung mit parallel laufenden Leitungen