"Ethylen ist einer der wichtigsten Ausgangsstoffe für die Dispersionen und Dispersionspulver von WACKER. Für die Wettbewerbsfähigkeit unserer Produktion am Standort Burghausen hat eine sichere Rohstoffversorgung große Bedeutung. Wir brauchen dabei genügend Flexibilität, um auf Nachfrageschwankungen zügig reagieren zu können. Genau dazu leistet die Ethylen-Pipeline Süd einen wesentlichen Beitrag."

Dr. Rudolf Staudigl
Vorstandsvorsitzender

Unternehmensporträt WACKER Chemie AG, München

WACKER ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in München. Mit einem breiten Angebot an technologisch hoch entwickelten Spezialprodukten nimmt WACKER in einer Vielzahl von Branchen und Industrien eine führende Position ein. WACKER-Produkte werden in zahlreichen Endverbrauchermärkten mit hohen Wachstumsraten benötigt, wie etwa in der Solarindustrie, bei elektronischen Gütern oder bei Produkten der Pharma- und Pflegemittelindustrie. Der Konzern erwirtschaftete 2016 mit rund 17.200 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 5,4 Milliarden Euro, davon etwa 87 Prozent außerhalb Deutschlands. Der Konzern mit Sitz in München ist mit 26 Produktionsstandorten, 22 technischen Kompetenzzentren und 51 Vertriebsbüros in 31 Ländern weltweit präsent.

Der Standort Burghausen, 1914 gegründet, ist der bedeutendste Produktionsstandort im WACKER Konzern und zugleich der größte Chemiestandort in Bayern. Auf dem 2,4 Quadratkilometer großen Werksgelände sind knapp 10.000 Mitarbeiter in den fünf Geschäftsbereichen Siltronic, WACKER SILICONES, WACKER POLYMERS, WACKER BIOSOLUTIONS und WACKER POLYSILICON tätig. Basierend auf dem Rohstoff Ethylen produziert der Geschäftsbereich WACKER POLYMERS in Burghausen Vinylacetat und daraus die unterschiedlichsten Vinylacetat-Polymere für maßgeschneiderte Kundenlösungen: So werden Vinylacetat-Polymere als hochwertige Bindemittel und Additive in der Bauindustrie, der Lack- und Farbenindustrie sowie bei Herstellern von Teppichen und Verpackungsmaterialien eingesetzt. Bei Dispersionspulvern im Baubereich hält WACKER die Spitzenposition im Weltmarkt.

Weitere Informationen: www.wacker.com