„Wir sind Weltmarktführer bei PVC-Spezialitäten mit wichtigen Standorten im Bayerischen Chemiedreieck. Für Vinnolit ist eine zuverlässige Rohstoffversorgung zur langfristigen Absicherung unserer Wettbewerbsfähigkeit unerlässlich. Im Zuge der Umrüstung unserer Elektrolyse am Standort Gendorf auf das umweltfreundliche Membranverfahren haben wir die Kapazität für das PVC-Vorprodukt Chlor mehr als verdoppelt. Aber auch die Versorgung mit Ethylen – dem zweiten wichtigen Ausgangsstoff für die Herstellung unserer hochwertigen PVC-Produkte – ist durch die EPS nun langfristig sichergestellt. Gute Aussichten für unsere rund 800 Vinnolit-Mitarbeiter an den Standorten Burghausen und Gendorf.

Dr. Karl-Martin Schellerer
Geschäftsführer Vinnolit GmbH & Co. KG

Unternehmensporträt Vinnolit-Gruppe

Vinnolit, ein Unternehmen der Westlake-Gruppe, ist mit einer Kapazität von 780.000 Jahrestonnen einer der führenden PVC-Rohstoffhersteller in Europa und der weltweite Marktführer bei PVC-Spezialitäten.

Die nationalen und internationalen Aktivitäten des Unternehmens werden aus Ismaning bei München gesteuert. Produktionsstandorte sind in Burghausen, Gendorf, Knapsack, Köln, Schkopau und Hillhouse (UK). Vinnolit erwirtschaftet einen Umsatz von rund 900 Mio. € mit ca. 1.400 Mitarbeitern, davon rund 800 an den Standorten Gendorf und Burghausen im Bayerischen Chemiedreieck.

Vinnolit produziert und vermarktet ein breit gefächertes PVC-Produktsortiment, das alle gängigen PVC-Anwendungen abdeckt, z.B. im Bausektor, in der Automobilindustrie oder in der Medizintechnik. Ob PVC für Fußböden, Tapeten, Fensterprofile, Rohre, Hartfolien, technische Beschichtungen, Kfz-Unterbodenschutz, Kabelummantelungen oder Infusionsbeutel, für alle Produktanforderungen verfügt Vinnolit über die geeigneten Lösungen. Dabei ist Ethylen – neben Steinsalz und elektrischem Strom – einer der wichtigsten Rohstoffe für die PVC-Herstellung.

Zugleich ist Vinnolit ein führender Hersteller und Lieferant für Zwischenprodukte, wie Natronlauge, Vinylchlorid und Zinntetrachlorid, die für die Weiterverarbeitung in der chemischen Industrie und in vielen anderen Branchen benötigt werden.

Vinnolit beteiligt sich am Responsible-Care-Programm der chemischen Industrie zur kontinuierlichen Verbesserung von Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz und unterstützt VinylPlus, die freiwillige Selbstverpflichtung der europäischen PVC-Industrie zur nachhaltigen Entwicklung, als "Official Partner“ finanziell, ideell und durch aktive Mitarbeit.

Weitere Informationen: www.vinnolit.com