EPS Ethylen-Pipeline-Süd GmbH & Co. KG

Die EPS Ethylen-Pipeline-Süd hat die erforderliche Infrastruktur für den sicheren, umweltbewussten und wirtschaftlichen Transport von Ethylen zwischen wichtigen süddeutschen Standorten der Chemie-Industrie geschaffen. Die Rohrleitung verläuft von Münchsmünster in Bayern durch Baden-Württemberg nach Ludwigshafen in Rheinland-Pfalz.

Durch den Anschluss der Pipeline an bereits bestehende Leitungen ist die EPS Teil eines gesamteuropäischen Ethylen-Pipeline-Netzes. Damit können Standorte der chemischen und petrochemischen Industrie erhalten und ausgebaut werden.

Die EPS Ethylen-Pipeline-Süd GmbH & Co. KG hat ihren Sitz in Ismaning. Seit 1. Juli 2013 ist Dirk Dronia Geschäftsführer des Unternehmens.