Leitungsauskünfte für die Pipeline durch das Online-Portal BIL oder EVONIK

Planen Sie Bauarbeiten in der Nähe unserer Pipeline oder wollen Sie diese durchführen?
Dann müssen Sie sich ein genaues Bild der Lage vor Ort machen.

Hierzu bitten wir Sie, sich rechtzeitig vor Beginn eventueller Baumaßnahmen die benötigten Leitungsauskünfte einzuholen.

Sie erhalten diese Auskünfte auf zwei möglichen Wegen:

Bevorzugt …

nutzen Sie das Online-Portal BIL, über welches Sie schnell und zuverlässig erfahren, ob die von Ihnen geplante Maßnahme wegen einer möglichen Gefährdung oder Beeinträchtigung unserer Anlagen mit uns abzustimmen ist.

Ihre Online-Anfrage – idealerweise ergänzt um beschreibende Dokumente und Pläne – wird an das von uns beauftragte Unternehmen Evonik Technology & Infrastructure GmbH weitergeleitet.

Ihre erstmalige Registrierung auf dem Portal sowie dortige Online-Anfragen und deren Beantwortung sind selbstverständlich kostenlos.

Übrigens erhalten Sie über BIL nicht nur Auskunft zur Trassenlage der EPS-Pipeline, sondern mit nur einer Anfrage zeitgleich Antwort zu allen betroffenen Leitungen, deren Lagedaten im BIL-Auskunftssystem hinterlegt sind. Bitte informieren Sie sich dazu auf der BIL-Homepage

Oder …

Sie wenden sich direkt an die Fernleitungsabteilung der EVONIK, die von uns beauftragt wurde, sich Ihrer Anfragen anzunehmen, die gegebenenfalls notwendige Abstimmung mit Ihnen herbeizuführen und Baumaßnahmen bei Bedarf vor Ort zu begleiten:

      Email: fernleitungsauskunft(at)evonik.com
      Evonik Technology & Infrastructure GmbH
      Logistics - Pipelines
      Gebäude G1
      Im Pfaffenwinkel 6
      67547 Worms
      Telefon: +49 6241 402-7095