Aus Ethylen wird Kunststoff

PVC in Pulver-Form.

Der Großteil des produzierten Ethylens wird zu verschiedensten Kunststoffen weiterverarbeitet. Bevor der Kunststoff in Form gebracht wird, steht der Rohstoff als Granulat, als Paste oder als Pulver zur Verfügung.

Im Verbund der EPS Ethylen-Pipeline-Süd verarbeiten Basell Polyolefine GmbH, BASF SE, Borealis Polymere GmbH, Clariant GmbH, Vinnolit GmbH & Co. KG sowie Wacker Chemie AG Ethylen zu hochwertigen Produkten. Für die genannten Unternehmen ist Ethylen in der Regel der wichtigste Rohstoff und damit die Basis für wirtschaftlichen Erfolg.